dcsimg Skip to main content

Anwendungen für jeden Arbeitsschritt

Trennen

Mit einer gebundenen Schleifscheibe können alle Metalle sehr präzise und mit bester Schnittleistung getrennt werden.

Entgraten

Durch Trennen, Schneiden oder Stanzen entstandene Grate werden entfernt. Scharfkantige, hervorstehende Ränder werden nach dem Formverfahren sauber nachgearbeitet.

Entfernen von Farbe und Rost

Metallverunreinigungen wie oxidierte und korrodierte Flächen sowie Farbreste werden sauber entfernt. Dies ist Vorraussetzung für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis.

Schweissvorbereitung

Zur Vorbereitung für das Schweissen wird an beiden Werkstücken das Metall in einem Winkel von ca. 60° Grad angefast, so dass die Voraussetzung für eine präzise V-Naht gegeben ist.

Abtragen

Beim Bearbeiten einer Oberfläche wie dem Bearbeiten einer Schweissnaht, dem Entfernen von Gussbrauen oder einem grobem Abtragsschliff wird mittels Schleifen möglichst viel Material entfernt.

Entfernen von Anlassverfärbungen

Regenbogenfarbige Anlassverfärbungen entstehen beispielsweise beim Schweissen. Diese werden mit Vliesprodukten sanft entfernt. So wird mit minimalem Materialabtrag eine saubere Oberfläche generiert.

Oberflächenschliff

Die Oberfläche wird für das Strukturieren und das Finish vorbereitet. Dabei werden Kanten und Übergänge entfernt. Feine Unebenheiten bleiben jedoch noch sichtbar.

Glätten, Fehler ausgleichen

Die letzten feinen Unebenheiten werden ausgeglichen, um mit einer Oberflächenvergütung die Reduktion der Oberflächenrauheit zu erzielen.

Strukturieren / Finishen

Beim Strukturieren werden einem fertig bearbeiteten Metall vorgegebene Strukturen zugefügt. Das Metall wird zusätzlich poliert, um ein hochglänzendes Finish zu erhalten.